article

johannes avatar image
johannes posted

Öffnen eines Skills inklusive einer spezifischen Aufgabe wird jetzt noch besser unterstützt!

Skills innerhalb einer einzigen Anfrage zu öffnen und um einen bestimmten Service zu bitten ist im Rahmen von so genannten One-Shots bereits gängige Praxis. Durch zwei Neuerungen wird es nun noch einfacher bestimmte Anfragen zu unterstützen und Sample Utterances richtig einzusetzen.


Verwendung von Fragewörtern in Sample Utterances

Um das Öffnen eines Skills und die Ausführung eines Services zu kombinieren, gibt es eine Reihe von Bindewörtern („connecting words“), die für jeden Nutzer unterstützt werden, ohne als Teil der Sample Utterance vom Skill-Entwickler eingefügt werden zu müssen (z. B. von, vom, mit, ob, nach, dass etc.). Bei diesen Bindewörtern handelt es sich um verschiedene Präpositionen und Konjunktionen die vollständig in der Dokumentation aufgeführt sind. Fragewörter (z.B. wer, was, warum) hingegen werden vom Skill-Entwickler bereits in die Sample Utterance integriert. Unklarheit gab es in der Vergangenheit bezüglich des Fragewortes „wie“, welches in der Dokumentation bis vor Kurzem noch als Bindewort und gleichzeitig als Fragewort aufgeführt war. Ab sofort wird das Wort „wie“ genauso behandelt, wie alle anderen Fragewörter. Das heißt: Das Wort wird vom Skill-Entwickler als Teil der Sample Utterance hinzugefügt. Ein Beispiel:

Frage Tageshoroskop, wie das Horoskop für Fische ist!

(„wie das Horoskop für Fische ist“ ist hier die unterstützte Sample Utterance)

Vorher wurde die gleiche Äußerung nur verstanden, wenn die Sample Utterance „das Horoskop für Fische ist“ in der Skill-Grammatik hinzugefügt wurde.


Verwendung von Possessivpronomen vor Skill Invocation Names

Insbesondere für Smart Home Skills in denen Invocation Names eine physische Sache repräsentieren (z.B. Staubsauger, Waschmaschine etc.) wird von Nutzern häufig der Invocation Name in Verbindung mit einem Possessivpronomen verwendet, z. B. „Starte meinen Staubsauger und reinige den Flur“. Bislang waren solche Kombinationen aus Possessivpronomen „mein“ und Invocation Name nur im Rahmen von Befehlen zum Öffnen eines Skills möglich z. B. „Starte meinen Staubsauger“. Ab jetzt können diese auch in Verbindung mit spezifischen Anfragen wie in dem oben genannten Beispiel „Starte meinen Staubsauger und reinige den Flur“ verwendet werden.

Mehr Informationen zu beiden Neuerungen findest du auch in der Developer Documentation im Abschnitt „Invoking a Skill with a Specific Request (Intent)“.

alexainvocation nameskillsgermandeutsch
10 |5000

Up to 2 attachments (including images) can be used with a maximum of 512.0 KiB each and 1.0 MiB total.

Article

Contributors

Johannes@Amazon contributed to this article