article

dsiewer avatar image
dsiewer posted

Tipps zur Zertifizierung von Alexa Skills: ein gültiges Testkonto

Sofern ein Skill über die Funktion einer Kontoverknüpfung verfügt, muss vor Beginn der Zertifizierung ein entsprechendes Testkonto mit dazugehörigen Passwort hinterlegt werden. Somit wird sichergestellt, dass das Zertifizierungsteam einen vollständigen und akkuraten Test aller Skill-Antworten durchführen kann.


Die folgenden Schritte erläutern, wie ein neues Testkonto samt Passwort hinzuzufügt oder bearbeitet werden kann:

  1. Der zu aktualisierende Skill wird in der Developer Console (https://developer.amazon.com/alexa/console/ask) ausgewählt.
  2. Der „Distribution”-Tab wird angeklickt.
  3. Anschließend wird „Privacy & Compliance“ ausgewählt.
  4. Nach unten scrollen, um zum Feld „Testing Instructions“ zu gelangen.
  5. Hier können Benutzernamen und Passwort für die Kontoverknüpfung hinterlegt werden.
  6. Die Änderungen können mit “Save and continue“ gespeichert werden.


Sofern der Skill in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Inhalten veröffentlicht wird, müssen für alle angelegten Sprachen jeweils individuelle Benutzerdaten bereitgestellt werden. Ist der Inhalt hingegen in jeder Sprache derselbe, reicht ein identisches Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen zum Thema Account Linking gibt es in unserer Dokumentation: https://developer.amazon.com/docs/custom-skills/functional-testing-for-a-custom-skill.html#cert-account-linking

Bei Verwendung einer Smart Home API gibt es zusätzliche Einzelheiten zum Thema Tipps zur Einreichung von Test Account Credentials auf diesem Blogpost: https://developer.amazon.com/blogs/alexa/post/9d189139-ca26-40e4-885c-1da9f0aafe71/tips-for-submitting-test-account-credentials-for-smart-home-skills

certificationgermantips
10 |3000 characters needed characters left characters exceeded

Up to 2 attachments (including images) can be used with a maximum of 512.0 KiB each and 1.0 MiB total.

Article

Contributors

Daniel@Amazon contributed to this article